Karibik & Mexiko 1 Reisetagebuch

Reisetagebuch AIDAluna: Tour Karibik & Mexiko 1

Tag 11 – Samaná – 28.11.2017

Heute früh, kurz nach 6 Uhr erreichten wir die Bahia de Samaná.

Hier legte die AIDAluna wieder Anker und blieb in Reede vor der Stadt Samaná.
Wir hatten heute die “Bacardi”-Insel Cayo Levantado auf dem Plan.


Nach einem kurzen Bootstransfer zur vorgelagerten „Bacardi-Insel“ Cayo Levantado konnten wir uns dort auf einen der beiden Strände fast 4 Stunden lang breit machen.


Die Insel beherbergt auch ein Luxushotel, der über einen eigenen Strand verfügt. Dort hatten wir allerdings keinen Zutritt.

Welcher der beiden Strände in den Bacardi- und anderen Werbefilmen verwendet wurde, konnte man nicht erkennen.

Der für uns offene Strand an sich war recht schön. Allerdings mit einigen Punkt-Abzügen, so daß ich es jetzt nicht als Traumstrand bezeichnen würde. An den Seiten war der Strand recht steinig, bzw. voll mit abgebrochenen Stücken von Korallen.

Ansonsten war der Strand selbst zwar etwas oberflächlich gepflegt, jedoch nicht sehr gründlich. An der Stelle an der wir waren, konnte ich mehrmals Glassplitter aus dem Strand auflesen…

Auf dem Strand waren auch mehrere Bars; Schließlich hatten wir in unserem Ausflugsangebot auch während des gesamten Aufenthalts alle Getränke inklusive. Die Getränke waren aber nicht so gut. Die Drinks waren fast durchgängig mit viel Eiswürfeln gestreckte und der Rum… hätte auch etwas aus dem Resten der Scheibenwaschanlage eines alten VWs sein können. Aber naja, dafür waren wir ja nicht gekommen.

Mein Eindruck war, dass der Strand auf Cayo Levantado eher den Stil Ballermann hatte. Aber nicht Bacardi-Feeling und erst recht nicht Rocchard.
Trotzdem hat der Strand durchaus auch schöne Seiten. Das Wasser ist sehr schön warm und klar und man findet hier sehr viele Schnecken und andere Zeichen von Leben im Wasser.

Um 12 Uhr mussten wir wieder zurück. Kurz nach 13 Uhr hievte das Schiff den Anker und wir konnten eine Panoroma-Fahrt aus dem Bahia de Samaná erleben.