Kanaren und Kapverden Reisetagebuch

Reisetagebuch AIDAcara: Kanaren und Kapverden

Tag 4 – Zweiter Seetag – 19.11.2015

Heute war ein richtiger Faultag und der zweite Seetag.

Das Wetter war heute deutlich besser als gestern. Zwar nur 25 Grad angesagt aber in der Sonne im Windschatten deutlich mehr.

Da ich -warum wohl?- erst spät aufs Pooldeck kam, waren natürlich die besten Plätze schon vergeben. Allerdings gab es weiter hinten noch ein Platz wo etwas mehr Wind war. Das hielt einige davon ab da hin zu gehen und bescherte mir dementsprechend viel Platz… und fast einen Sonnenbrand. Denn was in St. Peter funktioniert, geht da auch: Im Wind merkt man nicht, wie die Sonne einen verbrennt.

Zum Glück hatte ich meine 50er Sonnencreme aufgetragen und blieb auch nur etwa zwei bis drei Stunden.

Später ging ich nochmal über das “Laufdeck” 6: Auf Deck 6 gibt es einen Laufgang der  außen um das ganze Schiff führt. Es wird auch für das Laufen freigehalten. Also für die Leute, die dort halt Sport treiben wollen. Da ich mit meiner Kabine auf Deck 5 direkt darunter bin, hab ich morgens ab und zu mal was rumpeln hören. Das waren dann wohl Leute die da gerade rüberliefen. Ansonsten ist es aber eher ein Geheimtipp für die Leute, die nicht auf dem Pooldeck liegen wollen und trotzdem ein Plätzchen mit Meerblick haben wollen. Leider fehlt da nur die Bar.

Morgen kommen wir auf den Kapverden an und ich mach dann die kleine Inselrundfahrt.

Es ist jetzt hier lokale Uhrzeit 18:42 Uhr. In etwa 20 Minuten ist Sonnenuntergang. Mal sehen, ob ich da ein paar Bilder knipsen kann. Daher erstmal hier Schluss. Vielleicht schreib ich später was dazu und ergänze ein oder zwei Bilder.

dsc_5793

Ok, ich war gerade noch rechtzeitig zum Sonnenuntergang.  Mal eben von Deck 5 hoch zu Deck 11. Natürlich ohne Lift,  nur die Treppen.  Ansonsten werde ich wirklich fett wie ne Weihnachtsgans 😉

dsc_5794

Während jetzt um den Pool noch Volleyball gespielt wird und die meisten Leute sicher schon beim Abendessen sind, wird hier schon was aufgebaut.

Wahrscheinlich gibt es dann wieder später eine Show.

Vom Reisebüro hab ich als Reisepräsent ein Drink des Tages-Gutschein bekommen. Den werde ich dann wohl heute nutzen. Es gibt ein Cocktail mit Erdbeer, Maracuja, Kokos, uam.

Übrigens hab ich mir ja vor der Reise das GetränkeGuthaben für 185€ zum Preis von 155€ geholt. Ich fürchte das werde ich nicht leer schaffen.

Die Getränke beim normalen Essen sind ja frei. Das Getränkeguthaben ist für die Bars. Aber so viel sauf ich bisher nicht. Beziehungsweise das was ich meist trink (Bier)  ist nicht so teuer das es sich schnell auswirkt. Wenn ich dagegen ein Weibchen dabei hätte das Cocktails trinken würde,  dann sähe die Sache ganz anders aus…Also bitte ja ! 🙂

Langsam wirds hier lauschig. Eines muss man echt sagen: Atmosphäre und Stimmung können die Leute von AIDA.

dsc_5782

Ah, der Sänger ist da und stimmt seine Gitarre an. Heute wirds mexikanisch 😉

Oh weh, jetzt schmettert er voller Gefühl und Herzschmerz los.

Frauen lesen den folgenden Satz nicht: Ich glaub so hat der bestimmt schon einige Frauen schmelzen und ihn anhimmeln lassen 😉

Nebenbei: dieses Reisetagebuch macht irgendwie Spaß. Warum hab ich das noch nicht früher gemacht?