Mauritius, Seychellen & Madagaskar 2 Reisetagebuch

Reisetagebuch: Tour Mauritius, La Reunion, Seychellen, Madagaskar mit der AIDAblu 2018

Seetage von La Réunion zu den Seychellen

xwolf

Endlich! Endlich mal etwas Dünung. Das Schiff schwankt endlich mal ein bißchen und man fühlt etwas davon, dass man auf dem Meer ist und nicht etwa auf einem Baggersee daheim.
Ich mag das. Das gehört für mich irgendwie dazu.
Auch wenn wir laut dem Kapitän nur 2 Meter hohen Wellen und Windstärken um die 4 von der Seite haben, merkt nun etwas.
Es ist wenig, aber dennoch da.
Die AIDAblu gehört zu den Schiffen der Sphinx Klasse. Diese sind etwas über 250 Meter lang und 32 Meter breit. Da braucht es schon etwas mehr Seegang und mehr als 5 Windstärken bis man viel merkt.

Wikipedia schreibt zur AIDAblu:
“Das Schiff wurde als viertes von sieben nahezu baugleichen Schiffen der Sphinx-Klasse auf der Meyer Werft gebaut. Im Vergleich zu den drei vorher gebauten Schiffen, der AIDAdiva, AIDAbella und AIDAluna, wurde der Bauplan bei der AIDAblu und den folgenden Schiffen dieser Klasse um ein halbes Deck erweitert, so dass es mit 71.304 BRZ vermessen wurde und nach den Angaben der Klassifizierungsgesellschaft DNV GL auch 1,44 m länger ist als das Typschiff AIDAdiva.”

Den deutlichsten Unterschied könnte ich in der Tat an zwei Stellen sehen: das zusätzliche Sonnendeck am Bug, sowie dem zusätzlichen Restaurant “Brauhaus”, dem Wegfall des 4D-Kinos (hat das irgendwer jemals benutzt, ausser aus Neugier?), sowie einer etwas anderen Gestaltung des Shops.

Ach ja und am Heck hat die Anytime Bar deutlich mehr Platz und ist damit auch für Nichtraucher zu einer guten location geworden.
Apropos: Die Beachbar wurde hinsichtlich der Belüftung verbessert: die Fenster am den Seiten lassen sich nun öffnen und sorgen dafür, dass man dort ebenfalls nun atmen kann.

Wie es Seetage so an sich haben, ist nichts weiter zu tun.man kann sich die Shows anschauen oder Spiele mitmachen, auch tanzen lernen (oder seine Kenntnisse auffrischen) oder man entspannt sich schlicht mit einem Buch oder Internet.

 

Weiter geht es hier: Port Victoria, Mahe, 17.12.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet um zu ermitteln, welche Seiten und Inhalte beliebt sind oder eher langweilig ankommen. Hierzu wird u.a. Google Analytics verwendet; Diese Statistik ist jedoch so eingestellt ist, dass keine persönlichen Daten gespeichert werden.
Durch weitere Nutzung der Seite ohne Änderung der Cookie-Einstellungen oder durch Klick auf "Akzeptieren", wird diesem zugestimmt.
Weitere Informationen hierzu werden im Absatz Datenschutz des Impressums erläutert.

Schließen